Schulung

Hydraulik-Kurs H3, Anwendungskurs

Vorkenntnisse

Hydraulik-Kurs Grundlagen H1 und/oder Fortsetzungskurs H2 oder gleichwertige Vorkenntnisse

 

Ziele

Der Teilnehmer ist in der Lage, auf Grund eines Pflichtenheftes eine Hydraulikanlage selbständig zu berechnen und auszulegen.

 

Themen

  • Repetition
  • Projektbeispiele
    • Projektbeispiel 1:
      • Auslegung einer Hydraulik gemäss Pflichtenheft
    • Projektbeispiel 2:
      • Auslegung und schematische Darstellung einer Hydraulik in den vier Systemarten
  • selbständige Bearbeitung von Projekten in Gruppen
    • Vorstellung der Projekte
    • Projektarbeit in Gruppen
  • Präsentation der Lösungen durch die Gruppen
    • Hydraulik-Schema
    • Stückliste
    • Auslegung / Berechnungen
    • Funktionsbeschrieb der Hydraulik
    • Begründung der gewählten Lösung
  • Vorstellung der Musterlösung 

 

Kursmittel

Kurs-Ordner
Hydraulik-Rechenschieber
Ergänzende Unterlagen

 

Lehrmittel

Powerpoint-Präsentation
Video-Filme
Übungsaggregat
Schnittmodelle

 

Teilnehmer

Min. 6 bis max. 8 Teilnehmer pro Kurs

Referent

Herr Peter Brägger, Dipl. Techniker HF

Herr Gabriel Moser, Dipl. Techniker HF

Kurskosten

900.00

Kursbeginn (Uhrzeit)

08:30

Kursdaten

  • 2.11.2017 - 3.11.2017

Kursort

GRIBI Hydraulics AG, Lättenstrasse 33, 8952 Schlieren