Firmen Geschichte

1969

Fritz Gribi gründet in Schlieren die GRIBI AG. Verkehrsgünstig gelegen ist Schlieren der ideale Ort für die Entwicklung einer innovativen Unternehmung.

1996

René Schaffner steigt als Geschäftsführer und Nachfolger von Fritz Gribi in das Unternehmen ein. In den folgenden Jahren entwickelt sich die GRIBI AG zu einem weltweit operierenden Unternehmen.

2000

Die GRIBI Hydraulics AG ist erfolgreich auf allen Kontinenten der Welt tätig. Dank grossem Engagement aller Mitarbeiter kann die Belegschaft verdoppelt werden.

2007

René Schaffner und seine Ehefrau Denise Schaffner-Gribi, die Tochter des Firmengründers Fritz Gribi, erwerben die Unternehmung vollständig zu 100%.

2010

GRIBI Hydraulics AG beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und strebt einem beständigen und wohl durchdachten Wachstum entgegen.

2012

Ende Mai 2012 ermöglichte GRIBI Hydraulics AG ein 6200 Tonnen schweres Gebäude um rund 60 Meter  zu verschieben. Das Spektakel erreichte ein grosses Publikum und bekam eine grosse mediale Aufmerksamkeit.

GRIBI Hydraulics AG liefert den 300‘000 Zylinder aus.

Die Firma freut sich über die erhaltene ISO 14001:2004 Zertifizierung.

2013

Die 10`000 Hydraulik für die DeLaval Melkroboter hat die Montagehalle verlassen.